Dein Köln. Dein Ziel.

Ausschreibung zum RheinEnergieSchulmarathon Köln

Wettkampfbestimmungen

Der RheinEnergieSchulmarathon Köln wird am 4. Oktober 2015 nach dem Reglement des Kölner Vereins für Marathon e. V. wie folgt durchgeführt:

7 Schüler/innen bilden eine Mannschaft, die als EKIDEN-Staffel die Distanzen 5km, 10km, 5km, 10km, 5km und 7,195km laufen. Der/die 7. Läufer/in steht als Reserve zur Verfügung und kann - falls ein Einsatz als Ersatz nicht notwendig wird - außer als Schlussläufer/in ein beliebiges Teilstück mitlaufen.

Die Wertung erfolgt in 6 verschiedenen Wertungsklassen. Diese orientieren sich neben der Geschlechtszugehörigkeit (W = weiblich, M = männlich, X = mixed/gemischt geschlechtlich mit mindestens 2 Mädchen, die eine Teilstrecke laufen) am Gesamtalter der jeweiligen Staffel:

W89 / M89 / X89 = Gesamtalter der 6 Läufer/innen maximal 89 Jahre

W90 / M90 / X90 = Gesamtalter der 6 Läufer/innen mindestens 90 Jahre und mehr.

Jede Mannschaft benötigt ein selbstgestaltetes ca. 5-10cm breites "Tasuki" (Umhängeband/Schärpe), welches allen beteiligten Läufer/innen mindestens bis zur Hüfte reicht. Material und Beschriftung (Schulname!) sollten funktional sein, die Grundfarbe sehr hell oder sehr dunkel, die Beschriftung kontrastierend. Dieses Band wird ebenso wie der Zeitmesschip beim Wechsel an den/die nachfolgende/n Läufer/in weitergegeben.

Startzeiten und -blöcke

Stoppuhr-LogoStartzeiten (unter Vorbehalt, Änderungen möglich):

8:30 Uhr Halbmarathon

10:00 Uhr Marathon inklusive Schulmarathon und Firmenstaffel

Medizinische Betreuung

Medizin-LogoDie gesamte Strecke sowie der Start-/Zielbereich wird von Sanitätsdiensten überwacht und ärztlich betreut.

Alle eingesetzten Ärzte sind berechtigt, Euch bei Anzeichen von Verletzungen und/oder Überanstrengung zu Eurer eigenen Sicherheit aus dem Rennen zu nehmen.