Dein Köln. Dein Ziel.

Richtig an den Start gehen – Tipps & Tricks zur optimalen Startvorbereitung

So kannst Du Dein Laufwochenende in Köln genießen, das Event erfolgreich absolvieren und entspannt in die Regeneration gehen:

Freitag, Anreise, Lauftag -2

  • am Besten freitags anreisen und entspannt Deine Startunterlagen auf der Running.EXPO abholen
  • danach Shopping mit Schnäppchenjagd auf der Running.EXPO bis 20:00 Uhr
  • bei "leckeren" Pasta und einem Reissdorf Alkoholfrei das Programmheft mit den letzten Neuigkeiten lesen


Samstag, Lauftag -1

  • ausschlafen, Brunch in der City, Maultaschen am Abend und den ganzen Tag viel trinken
  • Köln kennen und lieben lernen:
  •      - spezielle Läufer-Stadtführung inklusive Start, Ziel und Messe
         - Köln von oben betrachten – entweder vom Kölner Dom (UNESCO-Weltkulturerbe) oder vom KölnTriangle mit Blick auf den Kölner Dom
         - den letzten Segen beim Marathon-Gottesdienst um 18:30 Uhr im
    Kölner Dom holen
  • zum Einschlafen ein Kölsch trinken und dann früh ins Bett gehen


Sonntag, Lauftag

  • frühzeitig aufstehen (am besten 4 Stunden vorher) sowie ausreichend und leicht verdaulich frühstücken
  • Startnummer vorbereiten (mit Sicherheitsnadel oder Startnummernband)
  • ChampionChip in die Schnürung des Laufschuhs oder ins Chipband einfädeln
  • Kleiderbeutel packen mit Dusch- und Wechselsachen
  • Brustwarzen abkleben!
  • dem Wetter angemessene Kleidung anziehen
  • rechtzeitig mit den öffentlichen Verkehrsmitteln zum Start fahren und sich orientieren
  • im Startbereich umziehen und Kleiderbeutel am nummerierten Kleiderbeutel-LKW abgeben
  • Achtung: vor dem Start kann es kalt werden, Wärmefolie oder altes Shirt überziehen
  • aufwärmen mit unseren Warm-up-Mädels von Holmes Place und dann ab in den richtigen Startblock einsortieren
  • Startschuss abwarten – dann loslaufen
  • den Lauf und die Stadt genießen und sich von den jecken Kölnern ins Ziel tragen lassen!!!
  • im REWE Group-Verpflegungsdorf schlemmen, was das einmalige Buffet hergibt
  • Kleiderbeutel abholen, duschen, massieren lassen und umziehen
  • das verdiente Kölsch im "ReissDorf auf dem Neumarkt anstreben – das erste Kölsch ist gratis!
  • anschließend weiter feiern oder Wellness im Hotel bzw. einem der KölnBäder


Viel Erfolg!