Dein Köln. Dein Ziel.

Noch vier Monate bis zum Köln Marathon!

Teile diesen Newsletter

Editorial

Liebe Läuferin, lieber Läufer,

nur noch etwas über vier Monate, dann ist es soweit: Am 4. Oktober startet die 19. Auflage unseres RheinEnergieMarathon Köln!!!

In diesem Newsletter geben wir Dir nützliche Tipps, wie Du Dich körperlich und mental auf den "M Day" (= Marathontag) vorbereiten, tolle Preise rund ums Laufen gewinnen und Dich perfekt für das Training einkleiden kannst. Oder aber Du erfährst, wie sich die Promis beim Köln Marathon gefühlt haben!

Dein Köln. Dein Ziel. Viel Spaß beim Lesen!

Dein Marathon-Team

Vorbereitung: Lauftreff mit Überraschung

Kommenden Montag, 1. Juni, ist es wieder Zeit für unseren Lauftreff. Ab 18:30 Uhr vermittelt Laufcoach Jan fachkundige Tipps und Tricks zur Vorbereitung auf den (Halb-)Marathon, Treffpunkt ist bei uns am Radstadion, Peter-Günther-Weg in Köln.

Als besonderes Bonbon ist erstmalig das Reissdorf-Mobil dabei, und es gibt Reissdorf Alkoholfrei davor, danach, zwischendurch und kostenlos - das erste isotonische, alkoholfreie Bier einer Kölner Brauerei.



Wenn Du also Lust auf Laufen und S... – Trinken hast, melde Dich bitte kurz per E-Mail zum Lauftreff an. Wir antworten Dir und schicken eine Bestätigung.

Mehr Infos auch hier.

Wir sehen uns!

Gewinnspiel: Mit etwas Glück tolle Preise einheimsen

Über Facebook verlosen wir dienstags und freitags jeweils ab 12:00 Uhr attraktive Preise.
Wenn Du mit etwas Glück auch gewinnen möchtest, like unser Facebook-Profil (sofern nicht schon geschehen) und beantworte die jeweilige Quizfrage innerhalb des Zeitfensters.



Allgemeine Details zum Gewinnspiel findest Du hier.

Bis heute 15:00 Uhr hast Du noch Zeit, Dir Gedanken zu einem bestimmten Punkt/Ort unserer Strecke zu machen! Hier findest Du seit 12:00 Uhr die Gewinnspielfrage!

Studi-Werk Cup: Extra-Wertung für Studierende

Zusammen mit dem Kölner Studierendenwerk (KStW) richten wir in diesem Jahr sowohl beim Marathon als auch beim Halbmarathon einen "Studi-Werk Cup" für Studierende aus.

Hier warten tolle Preise auf die schnellsten 3 Studentinnen und Studenten (nach Nettozeit):

  • 1. Platz 250 Euro für den Semesterbeitrag
  • 2. Platz 150 Euro für die Mensa
  • 3. Platz 70 Euro KölnTourismus-Gutschein etwa für Konzertkarten o. ä.

Die Anmeldung erfolgt über das Kölner Studierendenwerk, hier bekommen interessierte immatrikulierte Studierende Infos für die vergünstigte Anmeldung zum Marathon (55 Euro statt aktuell 77 Euro) und Halbmarathon (40 Euro statt aktuell 50 Euro). Die Aktion läuft bis zum 15. September 2015.

Oben genannte Preise werden im Nachgang der Veranstaltung an die Sieger übergeben.

Weitere Infos bekommst Du beim Kölner Studierendenwerk.

Laufschule: Auf alten und neuen Pfaden

Die Kölner Ausdauer- und Laufschule bewegt sich auf alten und neuen Pfaden, Innovationen und Top-Coaches sind dabei garantiert.

Sie richtet spezielle Workshops und Camps in und um Köln aus. Tagesveranstaltungen, Wochenend- und Kurse über mehrere Wochen, insbesondere für Laufbeginner, sind im Angebot.

Wenn Du also Spaß an Neuem und Gleichgesinnten hast, dann bist Du hier genau richtig.

Mehr erfährst Du hier.

Shop: Angebot der Woche

Der Laufsommer steht vor der Tür: Ab sofort und nur für eine Woche kannst Du daher unser schickes Köln Marathon-Race Cap vergünstigt bestellen.

Wir reduzieren dieses Accessoire für Dich von 15,00 auf 7,00 Euro, damit Du Dich während Deiner Vorbereitungsläufe vor der Sonne schützen kannst!

Greif jetzt zu! Hier kannst Du das Cap und auch weitere Produkte direkt bestellen!

Hochkarätige Läufer: Promis beim Marathon

Wenn Du in diesem Jahr das erste Mal bei uns startest und nicht weißt, was Dich bei dem Abenteuer (Halb-)Marathon erwartet, oder aber wenn Du wissen willst, was die Promis über unsere Veranstaltung sagen, dann schaue doch mal in unserer neuen Rubrik "Promis beim Marathon" nach.

Hier veröffentlichen wir seit einigen Monaten einmal wöchentlich die Zitate der VIPs, Sternchen und Ikonen aus Sport, Politik, TV und Musik, was sie von unserem Lauf halten, was ihnen gefallen hat, wie sie sich gefühlt haben, oder was sie erlebt haben.Die Promi-Erfahrungsberichte findest Du hier.

(Grafik: © Anton Shpak)