Dein Köln. Dein Ziel.

Teile diesen Newsletter

Editorial

Liebe Läuferinnen und Läufer,

heute beginnen die Olympischen Spiele in London und es werden sicherlich einige spannende Entscheidungen dabei sein. In diesem Newsletter geben wir Euch Infos zu den Laufwettbewerben ab 10.000 Metern.

Newsletter Bild

Die Köln Marathon Expo ist seit Jahren ein fester Bestandteil des RheinEnergieMarathon Köln präsentiert von der Sparkasse KölnBonn. Über 100 Aussteller haben sich bereits angekündigt und werden Euch aktuelle Trends rund um den Ausdauersport präsentieren.

Diese und andere interessante Themen findet Ihr weiter unten.

Viel Spaß beim Lesen!

 

Euer Marathon-Team

Die Olympischen Spiele 2012 in London

Der richtige Ausdauersport beginnt bekanntlich ab 10.000 Metern. Deshalb werden wir Euch hierzu einen kurzen Überblick über die Entscheidungen bei den diesjährigen Olympischen Spielen geben:

Freitag, 3. August, 10.000 Meter Frauen, Start 22:25 Uhr MEZ
Sabrina Mockenhaupt, Köln Marathon-Siegerin aus 2007 und 2009 und immer noch Botschafterin unserer Veranstaltung, hat die deutschen Meisterschaften über 10.000 Meter in Serie gewonnen und hat gute Chancen auf eine Platzierung im vorderen Drittel.

Samstag, 4. August, 10.000 Meter Männer, Start 22:15 Uhr MEZ
Das Rennen findet leider ohne deutsche Beteiligung statt. Der Weltrekord liegt bei 26:17,53 Minuten, aufgestellt 2005 von Kenenisa Bekele aus Äthiopien.

Sonntag, 5. August, Marathon Frauen, Start 12:00 Uhr MEZ
Susanne Hahn (Bestzeit: 2:28:49h) und Irina Mikitenko (Bestzeit: 2:19:19h, deutscher Rekord) starten für das DLV-Team.

Sonntag, 12. August, Marathon Männer, Start 12:00 Uhr MEZ
Die Königsdisziplin der Männer muss auch ohne deutsche Beteiligung auskommen. Der Weltrekord liegt bei 2:03:38 Stunden, gelaufen von dem Kenianer Patrick Makau 2011.

Newsletter Bild

Interessant werden auch die Entscheidungen im Gehen. Hier starten André Höhne und Christopher Linke über 20 und 50 Kilometer der Männer (4. und 11. August) in beiden Disziplinen. Letzterer hat eine Bestzeit von 3:47:33 Stunden auf der 50 Kilometer-Distanz. Wenn man das grob auf 42 Kilometer umrechnet, ergäbe sich eine Marathonzielzeit von ca. 3:09:00. Respekt!

Auf die Plätze, fertig, shoppen!

Newsletter Bild Am 12. und 13. Oktober öffnet wieder die Köln Marathon EXPO im historischen Teil des Staatenhauses am Rheinpark ihre Tore.

In großzügigen Räumlichkeiten und beeindruckendem Ambiente erwartet Euch am Freitag und Samstag ein gut besetztes Ausstellerfeld: Über 100 Markenhersteller präsentieren Euch das neueste Equipment für den Ausdauersport, darunter angesagte Schuh-, Bekleidungs- und Techniktrends im Bereich Laufen, Inline-Skating, Handbiking, Nordic Walking und Fahrradfahren.

Auf der Marathon EXPO bleibt Ihr also ganz sicher auf dem Laufenden. Neben vielfältigen Informationen rund um das Thema Ausdauersport könnt Ihr zahlreiche Produkte gleich vor Ort testen und auch kaufen. Dafür ist ausreichend Zeit: Freitags kann von 10 bis 20 Uhr, samstags von 9 bis 19 Uhr geshoppt werden. Der Eintritt ist frei.

Natürlich gibt es auch in diesem Jahr ein abwechslungsreiches Rahmenprogramm: Bereits zum sechsten Mal können sich Kinder bei QUADRATOLOGO – Malspaß im Quadrat kreativ entfalten.

Auf die Plätze, fertig, Licht an!

Am 29. September 2012 können wir Euch einen ganz besonderen Vorbereitungslauf bieten, der die Kölner Nacht erleuchten wird: den Energizer Night Run.

Denn jeder Teilnehmer wird mit einer Kopflampe ausgestattet und erhellt so den Kölner Rheinpark. Die Energizer-Kopflampe ist Teil des Starterkits, in dem für jeden Läufer noch ein Funktionslaufshirt und ein Premium Wilkinson-Rasierer enthalten sind.

Newsletter Bild

Ihr könnt Eure bevorzugte Streckenlänge – 5 oder 10km – in Vorbereitung auf den RheinEnergieMarathon Köln auswählen und das Rahmenprogramm mit Lightshows und dem Live-Act KASALLA genießen.

Mit dem Night Run unterstützt Energizer die Organisation „One Million Lights“, die Solar-Lampen an Menschen weltweit verteilt, die keinen Zugang zu Elektrizität haben.

Anmeldung und weitere Informationen hier.

„Bring a friend“-Aktion beim Diabetes Programm Deutschland

Idee und Sinn des Diabetes Programms Deutschland war und ist es, Sport bewusst als Therapie gegen die Krankheit einzusetzen. Dabei wurden die Erwartungen aller Beteiligten bei der Erstauflage 2011 weit übertroffen.

Insbesondere die Männer und Frauen, die an Diabetes Typ 2 erkrankt sind, haben in der Vorbereitungszeit deutlich an Gewicht verloren und den Spaß an der Bewegung (wieder) entdeckt. Viele der Teilnehmer mit Diabetes Typ 2 konnten die Medikamente drastisch reduzieren und einige sogar ganz absetzen. Höhepunkt war der Köln Marathon im Oktober 2011, bei dem erstmals über 80 Typ-1- und Typ-2-Diabetiker an den Start gegangen sind.

Newsletter Bild

Dieses Jahr sind es schon mehr als 130 Teilnehmer, die in den verschiedenen Disziplinen starten wollen. In den Laufgruppen Köln, Bonn, Düsseldorf, Berlin, Frankfurt und Hamburg haben wir noch wenige freie Plätze, die wir gerne an interessierte Diabetiker vergeben würden.

Solltet Ihr Typ-1- oder Typ-2-Diabetiker in diesen Städten kennen, die nachhaltig etwas für ihre Gesundheit tun möchten, dann sprecht sie doch einfach an. Für jeden vermittelten neuen Teilnehmer erhaltet Ihr einen Warengutschein in Höhe von 10 Euro von RUNNERS POINT.

Alle Infos und Anmeldung hier.

Shop: Frühstücksbrettchen frisch eingetroffen

Was schenkt man einem Marathonläufer, der schon alles hat? Der im Besitz von mehreren Paar Laufschuhen ist, schränkeweise Funktionskleidung besitzt, eine Pulsuhr sein Eigen nennt, mit der er zum Mond navigieren könnte ...

Da bleibt nur noch das RheinEnergieMarathon Köln-Frühstücksbrettchen. Ab sofort bei uns im Shop erhältlich, wie auch alle anderen tollen Geschenkideen, die aus dem Frühstück einen Marathonstart werden lassen.

Newsletter Bild

Freie Bahn für Inline-Skater im Lentpark

Newsletter BildBereits an zwei Terminen hatte der neue Kölner Lentpark seine Pforten schon für unsere exklusiven Workshops mit den prominenten Trainern Felix Rijhnen und Yann Guyader geöffnet. Nun wird das Angebot für alle erweitert:

  • Noch bis zum 31. August 2012 könnt Ihr die Hochbahn im Lentpark freitags abends im Zeitraum von jeweils 17:00 bis 21:00 Uhr für das freie Inline-Skating nutzen.
  • Zudem bieten die KölnBäder an zwei weiteren Samstagen im August eine Roller-Party mit D.J. Jay Castle von 18:00 bis 22:00 Uhr auf der Eishockeyfläche an.

Detaillierte Infos findet Ihr hier.