Dein Köln. Dein Ziel.

Viel Neues in Köln

Teile diesen Newsletter

Editorial

Liebe Teilnehmerin, lieber Teilnehmer,

wir organisieren in diesem Jahr nicht nur den RheinEnergieMarathon Köln, sondern auch den 1. GAG Veedelslauf Mülheim, der rund um den Wiener Platz stattfinden wird. Und wer fußballerisch begabt ist, kann am selben Wochenende dort auch am RheinEnergie Soccer Cup teilnehmen.

Zur Sicherheit haben wir Dir die Änderungen der diesjährigen Veranstaltung noch einmal aufgelistet. Vor allem für Marathonläufer wichtig: Die neue Startzeit ist um 10:00 Uhr!

Wer sich für die Sehenswürdigkeiten Kölns interessiert, dem empfehlen wir die erste "Marathon-Stadtführung" am Vortag, die auch sportlich Wissenswertes anbietet.

Viel Spaß beim Lesen!

Dein Marathon-Team

Neu: Veedelsfest "Mülheim Live" mit Lauf und Fußballturnier

Das Veedelsfest "Mülheim Live" in Köln-Mülheim Ende Juni bietet Dir vielfältige Möglichkeiten, sportlich aktiv zu werden.

Am Samstag, 28. Juni, findet ab 11:00 Uhr im Herzen von Mülheim - auf dem Wiener Platz - der RheinEnergie Soccer Cup statt. Und schon Lukas Podolski sagte: "Fußball ist wie Schach – nur ohne Würfel."
Ob Prinz Poldi damit richtig liegt, kannst Du mit Deiner Mannschaft auf 2 Kunstrasenplätzen herausfinden und zusätzlich den Beweis antreten, dass Du zu Unrecht nicht von Bundestrainer Joachim Löw nach Brasilien mitgenommen wurdest.
Ein Team besteht aus bis zu 8 Spielern: 4 Feldspieler plus 1 Torwart sowie bis zu 3 Auswechselspieler. Jedes Spiel dauert 12 Minuten.
Anmelden kannst Du Dich für 99 Euro per E-Mail.

Mit dem GAG Veedelslauf Mülheim feiert am Sonntag, 29. Juni 2014, eine neue Laufveranstaltung Premiere.
Absolviert werden rund 13 Kilometer in drei Runden durch das schöne Mülheim und das benachbarte Buchforst. Start und Ziel ist auf dem Wiener Platz.
Falls Dir das zu lang ist, kannst Du auch eine Staffel anmelden und Dir mit 2 Kollegen oder Freunden die Strecke teilen. Startzeit ist um 11:00 Uhr. Unter den Finishern des Hauptlaufes werden fünf Freistarts für den Köln Marathon oder Halbmarathon verlost.

Abgerundet wird das sportliche Angebot durch einen Nachwuchslauf für Schüler im Alter von 7 bis 13 Jahren, der um 10:15 Uhr stattfindet. Auf der rund 1,5 Kilometer langen Strecke durch den Park in der Nähe des Wiener Platzes können die Kids beweisen, ob ein großer Läufer in ihnen steckt.

Die Teilnahme am Schülerlauf kostet 5 Euro, der Hauptlauf 15 Euro und der Staffellauf 30 Euro.

Weitere Informationen zum Lauf und Turnier findest Du hier.

Die Neuerungen des Köln Marathon 2014

Kurz zusammengefasst für Dich die Änderungen des Köln Marathon 2014:

Termin: Dieses Jahr einen Monat früher! War es in den letzten Jahren Anfang bzw. Mitte Oktober, findet der Köln Marathon in diesem Jahr schon einen Monat früher – am 14. September – statt und damit steigt auch die Wahrscheinlichkeit für optimales Laufwetter.

Startzeit: Der Marathon wird bereits um 10:00 Uhr gestartet – und nicht wie bei den letzten Veranstaltungen erst um 11:30 Uhr.

Strecke und Ziel: Der Dom ist das Ziel! War im letzten Jahr schon gut und wird in diesem Jahr noch besser! Das betrifft auch die Lauftstrecke durch die kölschen Veedel.

Startunterlagenausgabe und Messe: Ab diesem Jahr organisieren wir die Messe zu unserer Veranstaltung selber: Die Running.EXPO 2014 wird in der bekannten LANXESS arena stattfinden – und nicht mehr im Staatenhaus der Koelnmesse.

Neu: "Marathon-Stadtführung" für interessierte Läufer am Vortag

KölnTourismus, die lokale Kölner Tourismusagentur, bietet am 13. September 2014 erstmalig für die Teilnehmer und Gäste unseres Köln Marathon einen besonderen "Spaziergang" an: Dieser verbindet die wichtigen Stationen unserer Sportveranstaltung mit den schönsten Sehenswürdigkeiten unserer Stadt.

Der Rundgang beginnt auf der Komödienstraße, wo zu dem Zeitpunkt des Besuchs der Aufbau unseres Zieleinlaufes stattfinden wird, und endet mit dem Besuch auf der Marathonmesse, der Running.EXPO, in der LANXESS arena, wo Du Deine Startunterlagen abholen kannst.

Folgende Stationen stehen auf dem Programm:

  • Zielbereich des Köln Marathon auf der Komödienstraße
  • UNESCO-Weltkulturerbe und Wahrzeichen der Stadt, der Kölner Dom
  • Historisches Rathaus
  • Alter Markt und Heumarkt
  • Deutsches Sport und Olympia Museum
  • Rheinufer und Altstadt-Panorama
  • Hohenzollernbrücke
  • Fotostopp auf dem Dach des KölnTriangle-Turms in Deutz
  • Startbereich des Köln Marathon am Deutzer Bahnhof
  • Startunterlagenausgabe und Messe Running.EXPO 2014

Weitere Infos und Anmeldung hier.

Der ASV hält Köln am Laufen!

Zwei Laufhighlights unseres Kooperationspartners ASV Köln, die Du Dir nicht entgehen lassen solltest: Der 11. Nachtlauf am 28. Mai 2014 und der 34. Brückenlauf am 31. August 2014.

Die Läufe des ASV Köln sind immer ein einzigartiges Erlebnis: Ob Du als Nachtschwärmer mit dem faszinierenden Dom- und Altstadtpanorama beim 11. Nachtlauf an den Start gehst oder beim 34. Brückenlauf des ASV Köln "übers Wasser laufen" möchtest? Wir empfehlen Dir beides!

Informationen und die Möglichkeit zur Anmeldung gibt es hier.

BMW wird neuer Premiumpartner

Wir führen die gute Zusammenarbeit mit unserem Mobilitätspartner BMW auch 2014 weiter fort. Die Münchener Premium-Automobilmarke war in den letzten vier Jahren bereits ein fester Bestandteil unseres Sponsorenpools und für unsere Fahrzeugflotte zuständig. Zusätzlich weitet BMW sein Engagement aus und ist nun Premium-Partner der am 14. September 2014 stattfindenden Veranstaltung.

Insgesamt 20 energieeffiziente und verbrauchsarme Shuttle- und Orga-Fahrzeuge aus der Modellpalette von BMW werden uns zur Verfügung gestellt. Das Zeit- und Führungsfahrzeug wird ein rein elektrisch betriebener und damit emissionsfreier BMW i3 sein.

Alles rund um BMW Laufsport hier.

Freibadsaison 2014 bei den KölnBädern

In der Sonne liegen, im Freien schwimmen, die Kinder unbeschwert planschen lassen, den Tag draußen verbringen, Pommes oder Eis essen, rutschen, zwischendurch auf dem Handtuch ein bisschen dösen ... Das alles sind Dinge, die einen Tag im Freibad perfekt machen können!

Eine wichtige Voraussetzung – neben schönen Bädern in der Stadt (haben wir!) – ist das richtige Wetter (haben wir momentan leider eher weniger!). Erst wenn die Sonne mitspielt, packt die Kölner die große Lust aufs Freibad - und dann sind die KölnBäder da!

Bis es – spätestens Ende Juni – soweit ist, werden die Freibäder und Außenbecken der Kombibäder in Höhenberg, Ossendorf, Zollstock und Zündorf aktuell in eine „Betriebsbereitschaft“ versetzt, mit der Möglichkeit einer bedarfsorientierten bzw. temporären Öffnung an Schönwetter-Tagen.
Das Naturfreibad Vingst wird voraussichtlich während der Sommerferien bereit stehen.

Eine "Freibadeampel" auf der KölnBäder-Homepage gibt ab Mitte Mai für alle Bäder mit Außenbecken und Freibadangebot tagesgenau eine Auskunft über eine Öffnung oder Schließung.
Die Umstellung auf den Sommertarif in den Kombibädern erfolgt erst dann, wenn die Außenbecken geöffnet sind. Längere Öffnungszeiten – an den Wochenenden bis 20:00 oder 21:00 Uhr – gelten ab sofort!

Zur Website der KölnBäder