Dein Köln. Dein Ziel.

News

K2 Inlinemarathon Köln wieder WSC-Saisonabschluss 2013

Aufwertung als Finale und Teil der günstigen Saisonanmeldung

Auch in diesem Jahr richten wir bei unserem K2 Inlinemarathon Köln wieder das Abschlussrennen der RegioCup-Serie Westdeutscher Speedskating Cup (WSC) aus. Somit werden neben den internationalen und nationalen Inline-Skatern des GERMAN INLIEN CUP auch wieder die NRW-Lokalmatadoren bei uns in Köln ihren Saisonabschluss feiern.

Um das Finalrennen für die WSC-Serienstarter attraktiver zu gestalten, wurden einige Änderungen eingeführt:

  • Neu im Reglement ist, dass eine Punktvergabe nach Zieleinlauf - ohne Berücksichtigung der Zeitabstände – eingeführt wird, die auch die Spannung weiter erhöht (vgl. GERMAN INLINE CUP).
  • Die Platzierungspunkte auch nach den ersten 10 Plätzen sorgen für mehr "Wettbewerb" und Taktik im Feld.
  • Der Start deutscher und internationaler Top-Skater des GERMAN INLINE CUP verdirbt nicht dem nachfolgenden Feld die Möglichkeit, gute Punkte zu erzielen, da die Maximalpunktzahl für das Rennen in Köln als auch die "Abschwächung der Punktzahl" für die Platzierung angepasst wurde. Damit wird unser Rennen zu einem echten WSC-Finale und hält den Ausgang der Serie bis zum Ende offen.
  • Erstmalig besteht auch die Möglichkeit, das WSC-Saisonpaket um eine vergünstigte Anmeldung für unseren K2 Inlinemarathon Köln zu erweitern. Die Anmeldung kostet in Verbindung mit der WSC-Sammelanmeldung nur 45€ für Köln extra. Diese Zusatzbuchungen könnt Ihr schnell und einfach im Anmeldeprozess für die Sammelanmeldung mit auswählen. Die Sammelanmeldung öffnet am 08.02.2013 und schließt am 24.03.2013.


Weitere News

Online-Anmeldung 2016 startet am 26. November 2015


Gelane Senbete und Benson Waweru Marathonsieger in Köln


Hendrik Pfeiffer gewinnt Halbmarathon