Dein Köln. Dein Ziel.

News

Anmeldezahlen des RheinEnergieMarathon Köln auf Rekordniveau

Nachfrage nach Startplätzen knackt 8.000er Marke

„Das entspricht einer Steigerung um 45 Prozent für alle Wettbewerbe“, ist selbst Geschäftsführer Markus Frisch über die aktuelle Entwicklung erstaunt.

Die Königsdisziplin über 42 Kilometer hat, entgegen dem bundesweit abnehmenden Trend, um 21 Prozent zugelegt. 2.700 Starter sind sich jetzt schon sicher, die Strecke am 14. Oktober meistern zu wollen.
Auch der Halbmarathon mit über 4.000 Anmeldungen und einer Steigerung um 66 Prozent schlägt die Vorjahreszahlen deutlich. Hier gehen die Veranstalter davon aus, dass das Kontingent frühzeitig ausgebucht sein wird.
Die Inline-Skater verzeichnen einen Zuwachs um ein Drittel. Rund 700 Athleten haben sich für den Start beim K2 Inlinemarathon entschieden.
Besonders erfreulich sind die Zahlen im Staffelwettbewerb mit einer Verdopplung der Teams auf 87 im Vergleich zu 2011.

Die Gründe für den ungebrochenen Andrang sind vielfältig. Zum einen werden die günstigen Frühbucherrabatte genutzt, die durch den neuen Hauptsponsor RheinEnergie ermöglicht wurden. Zum anderen ist die schnellere Streckenführung vor allem für Marathonläufer attraktiv.

 



Weitere News

Online-Anmeldung 2016 startet am 26. November 2015


Gelane Senbete und Benson Waweru Marathonsieger in Köln


Hendrik Pfeiffer gewinnt Halbmarathon