Presse-ServiceFreitag 17. September 2010

Köln Marathon konzentriert sich auf nationale Nachwuchsförderung

Wirkungsvolle Unterstützung für junge Langstreckenläufer

Talente müssen gefordert und gefördert werden – das ist auch im Sport so. Dafür setzt sich das Nachwuchskonzept des Köln Marathon präsentiert von der Sparkasse KölnBonn bereits im dritten Jahr ein.

In diesem Jahr sind anlässlich des 20. Jahrestages der Deutschen Einheit beim DuMont-Cup, dem Nachwuchsrennen auf der Halbmarathonstrecke, einige sehr schnelle junge Lauftalente am Start, die für ein spannendes Rennen sorgen werden. Sie finden am 3. Oktober nicht nur eine Plattform, auf der sie sich untereinander messen können, sondern haben mit leistungsstarken Mitstartern wie Jan Fitschen, 20-facher Deutschen Meister im Langstreckenlauf und derzeitiger Erstplatzierter der Bestenliste des Deutschen Leichtathletikverbandes über 10.000 Meter, sowie der gerade frisch gekürten Deutschen Meisterin Simret Restle Vorbilder, die sie herausfordern und zu Bestleistungen motivieren. „Der deutsche Nachwuchs wird sich in Köln wunderbar in Szene setzen können. Aber nicht nur beim Halbmarathon werden sich die Teilnehmer Ziele setzen und Wünsche wahr werden – wenn beim Marathon die 21-jährige Katharina Heinig ihr Debüt gibt, ein Ulrich Steidl sich mit einem Fabian Lafrenz misst und Sabrina Mockenhaupt es sich nicht nehmen lässt, einen der vielen Wettbewerbe des Köln Marathon mitzulaufen, werden nicht nur die schnellen Nachwuchsläufer ihre Vorbilder finden, sondern es werden auch Zuschauer und Freizeitläufer Lust aufs Laufen bekommen und sehen, dass sich sehr wohl etwas tut in der deutschen Laufszene,“ so Thomas Eickmann, Athletenbetreuer des Köln Marathon und erfahrener Trainer des LAZ Puma Troisdorf/Siegburg.

Die Online-Anmeldung ist zwar bereits geschlossen, doch mit 25.300 Teilnehmern lässt der Köln Marathon noch Nachmeldungen auf allen Strecken zu. Ab Donnerstag, 30.9.2010 können sich Interessierte auf der Köln Marathon Expo im Staatenhaus am Rheinpark nachmelden. Beim 10km-Lauf sogar ohne zusätzlichen Messeaufpreis!

Kurzentschlossene können außerdem bei der Sparkasse KölnBonn ihr Glück versuchen: Es werden 15 Startplätze auf der Homepage verlost.

Weitere Informationen unter www.koeln-marathon.de oder bei der Hotline unter 0221-33777316

Datei-Download: Bitte laden Sie das beigefügte Foto hier herunter:
20100917-PM-Bild.jpg (594 KB)
Bildtext: Jan Fitschen mit Nachwuchstalenten Lisa Jaschke (li) und Lisa Bungarten (re).
Hinweis: Das Foto kann unter Angabe des Fotografen honorarfrei verwendet werden.


Der Köln Marathon – schnell und charmant
Der 14. Köln Marathon präsentiert von der Sparkasse KölnBonn findet in diesem Jahr am 3. Oktober 2010 statt – am Tag der Deutschen Einheit. Die dreizehnte Auflage glänzte mit Teilnehmerhöchstzahlen, Topathletenbestzeiten und lieferte im Rekordjahr 2009 mit 2:08:36 h den Beweis für die schnelle Strecke. Am 3. Oktober 2010 wird es neben der Königsdisziplin über 42,195 Kilometer, dem K2 Inlinemarathon Köln und dem Sparkassen KölnBonn Halbmarathon inkl. Dumont Nachwuchs-Cup erstmals auch einen offenen 10km-Lauf geben. Außerdem finden die Ultraläufe Run 73 km und Run&Skate 63 km statt. Auch auf der Königsstrecke wird der LVR Handbikemarathon stattfinden. Der RheinEnergie Schulmarathon wird die Strecke mit Schülerstaffeln beleben und für den besonderen Charme des Köln Marathon sorgen auch die Kulturstaffeln, die mit phantasievollen und kuriosen Kostümen das bunte Marathonbild prägen. Bereits am Vortag, dem 2. Oktober 2010, können sich ambitionierte Nachwuchsläufer und -skater beim RheinEnergie Kinderlauf und beim K2 Nachwuchsskate mit ihren Altersgenossen messen.

Da der diesjährige Köln Marathon am Tag der Deutschen Einheit stattfindet, haben nationale Spitzenläufer gute Erfolgsaussichten. Sowohl beim Marathon als auch beim Halbmarathon bekommt die deutsche Laufelite die Chance, in einer gesonderten nationalen Wertung Preisgelder zu erlaufen.

Weitere Informationen im Web: www.koeln-marathon.de,
per E-Mail: info@koeln-marathon.de
oder telefonisch: 0221 - 33 77 73-11.

Pressekontakt
Köln Marathon
Veranstaltungs-und Werbe GmbH

Pressestelle
Gaby Travers
Sportpark Müngersdorf / Radstadion
Peter-Günther-Weg
50933 Köln

Telefon: 0221 - 33 77 73-16
Telefax: 0221 - 58 94 233
E-Mail: presseinfo@koeln-marathon.de
Homepage: www.koeln-marathon.de

Partner Sparkasse Köln / Bonn Puma Running Rheinenergie BMW KVB Köln SchwarzPharma - ein Unternehmen der UCB Gruppe Reissdorf Kölsch HDI Gerling Rewe AWB Abfallwirtschaftsbetriebe Köln GmbH & Co. KG Köln Marathon Expo Stadt Köln