Presse-ServiceMittwoch 19. August 2009

„DuMont-Junior-Nachwuchscup“ mit neuem Schwerpunkt

Neues Förderkonzept des Köln Marathon für junge Langstreckenläufer

Talentierte Langstreckenläuferinnen und -läufer können sich freuen: Gemeinsam mit dem Verlagshaus DuMont tragen die Köln Marathon Veranstalter mit ihrem neu zu bildenden “DuMont-Junior-Team“ ergänzend zum bereits bestehenden „DuMont-Cup“ dazu bei, den sportlichen Nachwuchs auf der Langstrecke im Jugend- und Juniorenalter intensiv zu fördern.
Das „Dumont-Junior-Team“ bietet u.a. mit Trainingscamps unter qualifizierter Anleitung einen zusätzlichen Leistungsanreiz für die jungen Sportlerinnen und Sportler.

Die Zugangsberechtigung zum „DuMont-Cup“ und „DuMont-Junior-Team“ erfolgt auf der Basis nachgewiesener Bestleistungen auf den Langstreckendistanzen ab 3000m bis HalbMarathon bzw. Marathon.

Die Siegerinnen und Sieger, sowie weitere Platzierte werden dann über den Köln Marathon-Veranstalter unter Ansprache der Verantwortlichen der jeweiligen Heimatvereine und Einbindung der jeweiligen Leichtathletikfachverbände zu den Trainingscamps eingeladen, die in der inhaltlichen Ausrichtung und Führung des sportlichen Leiters des LAZ Puma Troisdorf und Marathonexperten, Thomas Eickmann, unterstehen.

„Wir versprechen uns von diesem Projekt langfristig eine wirkungsvolle Unterstützung des deutschen Langstreckennachwuchses“, erklärten übereinstimmend Markus Frisch, Geschäftsführer des Köln Marathon, und Renndirektor Harald Rösch und fügten hinzu: „Wir wünschen uns sehr, dass sich spätestens in den nächsten fünf Jahren der eine oder die andere aus dem „DuMont-Junior-Team“ unter den besten 15 in der DLV-Bestenliste wiederfindet.“

Ein erstes gemeinsames Trainingscamp ist bereits für Frühjahr 2010 vorgesehen.

Interessenten melden sich bitte bei mareike.schrulle@koeln-marathon.de.

Datei-Download: Bitte laden Sie das Foto hier herunter:
KM_Presse_langstrecke.jpg (54 kb)

Hinweis: Das Foto kann honorarfrei verwendet werden.


Köln Marathon – Der „Marathon op Kölsch“
Der 13. Köln Marathon, präsentiert von der Sparkasse KölnBonn findet am 4. Oktober 2009 statt. Neben der Königsdisziplin über 42,195 Kilometer, können Skater beim 13. SportScheck InlineMarathon Köln, präsentiert von K2 Sports die Strecke auch auf Inline-Skates bewältigen. Der 4. Sparkassen-HalbMarathon Köln, präsentiert von der Sparkasse KölnBonn bietet die halbe Strecke bei voller Marathonatmosphäre, während für die UltraLäufe über 63, 84 oder 105 Kilometer eine besondere Kondition gefragt ist. Beim 12. LVR HandbikeMarathon geht es wieder um die letzten Punkte im Gesamtklassement und der 11. RheinEnergie SchulMarathon Köln wird erneut das bunte Marathonbild prägen. Bereits am Vortag, dem 3. Oktober 2009 können sich ambitionierte Nachwuchsläufer und -skater beim RheinEnergie KinderFest mit KinderLauf und KinderSkate mit ihren Altersgenossen messen.

Weitere Informationen im Web: www.koeln-marathon.de,
per E-Mail: lauf2009@koeln-marathon.de
oder telefonisch: 0221 - 33 77 73-11.

Pressekontakt
Köln Marathon
Veranstaltungs-und Werbe GmbH

Pressestelle
Gaby Travers
Sportpark Müngersdorf / Radstadion
Peter-Günther-Weg
50933 Köln

Telefon: 0221 - 33 77 73-16
Telefax: 0221 - 58 94 233
E-Mail: presseinfo@koeln-marathon.de
Homepage: www.koeln-marathon.de

Partner Sparkasse Köln / Bonn Rheinenergie UCB SportScheck KVB Köln HDI Gerling Puma Running Marathonmesse Köln Rewe Stadt Köln