Presse-ServiceMontag 19. Januar 2009

"Wells do ene Marathon laufe, dann lauf en op Kölsch!"

Homepage des Köln Marathon jetzt auch im Original

Dass der Köln Marathon nicht nur eine Veranstaltung für Spitzensportler, sondern auch ein originelles Erlebnis für Breitensportler ist, durften Teilnehmer und Zuschauer in den letzten Jahren immer wieder genießen. Nun können sich Marathoninteressierte über den Kölner Laufhöhepunkt neben Hochdeutsch und Englisch auch in der beliebten Lokalsprache informieren - im Internet.

Zur „kölschen Sigg“ kommt man per Mausklick auf die Kölner Flagge und findet hier Wissenswertes zum Thema Strecke, Stimmung und sportliche Höchstleistungen „op Kölsch“. Man muss nicht Muttersprachler sein, um die Übersetzung von Alice Herrwegen von der „Akademie för uns kölsche Sproch“ mit Vergnügen zu lesen.

Die Organisatoren der Veranstaltung am 4. Oktober 2009 freuen sich über die neue Sprachauswahl und sind fast geneigt, dem „Kölschen Grundgesetz“ einen zwölften Artikel hinzuzufügen: „Wells do ene Marathon laufe, dann lauf en op Kölsch!"

Köln Marathon – Der „Marathon op Kölsch“
Der 13. Köln Marathon, präsentiert von der Sparkasse KölnBonn findet am 4. Oktober 2009 statt. Neben der Königsdisziplin über 42,195 Kilometer, können Skater beim 13. SportScheck InlineMarathon Köln, präsentiert von K2 Sports die Strecke auch auf Inline-Skates bewältigen. Der 4. Sparkassen-HalbMarathon Köln, präsentiert von der Sparkasse KölnBonn bietet die halbe Strecke bei voller Marathonatmosphäre, während für die UltraLäufe über 63, 84 oder 105 Kilometer eine besondere Kondition gefragt ist. Beim 12. LVR HandbikeMarathon geht es wieder um die letzten Punkte im Gesamtklassement und der 11. RheinEnergie SchulMarathon Köln wird erneut das bunte Marathonbild prägen. Erstmals findet am 4. Oktober 2009 der Zehn-Kilometer-Sparkassenlauf, präsentiert von der Sparkasse KölnBonn im Rahmen des Marathons in Köln statt, und bereits am Vortag, dem 3. Oktober 2009 können sich ambitionierte Nachwuchsläufer und -skater beim RheinEnergie KinderFest mit KinderLauf und KinderSkate mit ihren Altersgenossen messen.

Weitere Informationen im Web: www.koeln-marathon.de,
per E-Mail: lauf2009@koeln-marathon.de
oder telefonisch: 0221 - 33 77 73-11.

Pressekontakt
Köln Marathon
Veranstaltungs-und Werbe GmbH

Pressestelle
Gaby Travers
Sportpark Müngersdorf / Radstadion
Peter-Günther-Weg
50933 Köln

Telefon: 0221 - 33 77 73-16
Telefax: 0221 - 58 94 233
E-Mail: presseinfo@koeln-marathon.de
Homepage: www.koeln-marathon.de

Partner