Bitte erlauben Sie das Herunterladen der Grafiken
Presseservice Mittwoch, 25. Februar 2013


Der Dom ist das Ziel

Neues Streckenkonzept beim RheinEnergieMarathon Köln

Am Sonntag, dem 13.Oktober 2013, findet die 17. Auflage des RheinEnergieMarathon Köln, präsentiert von der Sparkasse KölnBonn, statt.

So vielfältig wie die Stadt Köln, so vielfältig präsentiert sich der diesjährige Rundkurs durch die rheinische Metropole.

„Der neue Kölner Rundkurs – weniger Rheinufer und dafür mehr Stadtviertel und kölsches Flair. Der Läufer erlebt entlang der Strecke die vielen Facetten der Stadt und krönt seine sportliche Leistung mit dem Zieleinlauf im Herzen von Köln“, erklärt Markus Frisch, Geschäftsführer der Köln Marathon Veranstaltungs- und Werbe GmbH den Streckenverlauf 2013.

Neben den „Veedeln“ (Stadtviertel), die seit Jahren durchlaufen werden wie Sülz, Lindenthal oder die Altstadt, kommen Bayenthal, das Severinsviertel, Ehrenfeld und Nippes neu hinzu. Die Strecke soll damit das traditionelle Köln mit dem modernen Köln, welches sich an den Kranhäusern am Rheinufer und am Mediapark zeigt, verbinden.

Der Start mit rund 25.000 erwarteten Sportlern wird wieder rechtsrheinisch auf dem Ottoplatz in Köln Deutz stattfinden. Das Ziel wird auf der Komödienstraße in unmittelbarer Nähe zum Kölner Dom zu finden sein.

„Der Zieleinlauf am Dom mit Tribünen für über 2.000 Zuschauer wird der emotionale Höhepunkt für jeden Läufer sein. Wir freuen uns, dass wir das Ziel aus Deutz wieder an den Platz zurückholen konnten, an dem der Köln Marathon einfach sein Ziel haben muss“, freut sich Berthold Schmitt, Vorstandsmitglied des Kölner Verein für Marathon über das neue Streckenkonzept.

Download der Strecke:
Auf der Webseite des RheinEnergieMarathon Köln (Unterpunkt "Presse") stehen
Ihnen die folgenden Downloads zur Verfügung:
Streckengrafiken (für Web und Print)
Streckenanimation (als Video)


Pressekontakt
Köln Marathon
Veranstaltungs-und Werbe GmbH

Pressestelle
Jan Broniecki
Sportpark Müngersdorf / Radstadion
Peter-Günther-Weg
50933 Köln
 
Telefon: 0221 - 33 77 73 16
Telefax: 0221 - 33 77 73 10

E-Mail: jan.broniecki@koeln-marathon.de
Homepage: www.rheinenergiemarathon-koeln.de
Partner AWB Abfallwirtschaftsbetriebe Köln GmbH & Co. KG Reissdorf Kölsch Odlo Sports GmbH Wobenzym plus REWE BMW RheinEnergie Sparkasse Köln / Bonn Köln Marathon Expo Stadt Köln