PresseserviceSonntag, 02. Oktober 2011


Gleich drei Kenianer unter 2:10 beim Köln Marathon

Sieger lief Bestzeit beim Hitzerennen

Der Sieger des Köln Marathon präsentiert von der Sparkasse KölnBonn heißt Samson Kiprono Barmao. Mit 2:08:53h verpasste er zwar knapp den Streckenrekord (2:08:36h), lief allerdings seine persönliche Bestzeit. Mit Temperaturen um die 25 Grad hatten auch die kenianischen Nachfolger, Amos Mutai (2:09:32h) und Cosmas Kigen (2:09:40h) zu kämpfen. Bei den Frauen setzte sich die Äthiopierin Mekuria Aberume mit einer Zeit von 2:32:20h durch, dicht gefolgt von der Kenianerin Leah Jemeli Malot (2:32:52h). Auch aus Kenia kommt die Dritte, Etalemahu Kidane, mit einer Zielzeit von 2:34:41h.

 

Bild-Download: Bitte laden Sie die beigefügte Fotos hier herunter:
20111002-4-PM-Bild.jpg (4,0 MB)
Copyright: Köln Marathon
20111002-5-PM-Bild.jpg (850 KB)
Copyright: Köln Marathon
Hinweis: Die Fotos können unter Angabe des Fotografen honorarfrei verwendet werden.

 


Pressekontakt
Köln Marathon
Veranstaltungs-und Werbe GmbH

Pressestelle
Gaby Travers
Sportpark Müngersdorf / Radstadion
Peter-Günther-Weg
50933 Köln

Telefon: 0221 - 33 77 73-16
Telefax: 0221 - 58 94 233
E-Mail: gaby.travers@koeln-marathon.de
Homepage: www.koeln-marathon.de

Partner Stadt Köln AWB Abfallwirtschaftsbetriebe Köln GmbH & Co. KG Köln Marathon Expo Reissdorf Kölsch REWE UCB Pharma, Monheim BMW KVB Rheinenergie Puma Running Sparkasse Köln / Bonn