Bitte erlauben Sie das Herunterladen der Grafiken
Presseservice Sonntag, 13. Oktober 2013


Nicholas Chelimo gewinnt den Köln Marathon

Spannender Dreikampf bis zum letzten Kilometer

Der Kenianer Nicholas Chelimo konnte in 2:09:45 den RheinEnergieMarathon Köln vor seinen Landsleuten Henry Chirchir (2:09:54) und dem Drittplatzierten des letzten Jahres Duncan Koech (2:10:10) für sich entscheiden. Bis kurz vor Schluss konnte sich keiner der Läufer entscheidend absetzen. Am Ende hatte Nicholas Chelimo die meisten Reserven und konnte das Rennen als Sieger beenden.

Bei den Frauen lief die Kenianerin Janet Rono vom Start weg ein einsames Rennen. Keine der Konkurrentinnen war in der Lage ihrem Tempo zu folgen und sie gewann souverän in 2:28:36. Agnieszka Gortel aus Polen holte sich den 2. Platz in 2:30:28 und unterbot damit ihre persönliche Bestzeit um mehr als drei Minuten. Lydia Kurgat aus Kenia wurde mit deutlichem Abstand Dritte in 2:48:15.

Bild-Download: Bitte laden Sie die beigefügte Grafik hier herunter:
20131013-PM-Bild.jpg (1,6 MB)
Copyright: Köln Marathon
Hinweis: Das Foto kann unter Angabe des Urhebers honorarfrei verwendet werden.


Pressekontakt
Köln Marathon
Veranstaltungs-und Werbe GmbH

Pressestelle
Jan Broniecki
Sportpark Müngersdorf / Radstadion
Peter-Günther-Weg
50933 Köln
 
Telefon: 0221 - 33 77 73 16
Telefax: 0221 - 33 77 73 10

E-Mail: jan.broniecki@koeln-marathon.de
Homepage: www.RheinEnergieMarathon-Koeln.de
Partner AWB Abfallwirtschaftsbetriebe Köln GmbH & Co. KG Reissdorf Kölsch Odlo Sports GmbH Wobenzym plus REWE BMW RheinEnergie Sparkasse Köln / Bonn Köln Marathon Expo Stadt Köln